Als Hochzeitsfotograf in Ahaus Wüllen

als-hochzeitsfotograf-in-ahaus-wuellen-hochzeitsfotografie-guido-trindeitmar_0042Als Hochzeitsfotograf bei einer traditionsreichen, münsterländischen Hochzeit dabei zu sein, ist echt was Großartiges.  Da passiert so viel. Bogen/Kränzen, Schießen der Nachbarn und Seilchenspannen mit anschließendem Umzug mit Blaskapelle, Brautpaar, Familie und Nachbarn zum Festzelt. Ja, Festzelt, so wie man es sonst nur von Schützenfesten kennt.

Mein Brautpaar sah sich an diesen Tag das erste Mal an einer kleinen Kapelle in einem kleinen Wald und ich machte wundervolle Bilder. Kurz vor ihrem Mittagsschläfchen verzauberte die kleine Tochter mit ihrem Lachen ihre Eltern. Herrlich. Der Gedanke an dem Lied „Wo ich auch steh“, das nach der Trauung in der St. Andreas Kirche gesungen wurde, erzeugt bei mir immer noch ein großes Gefühl von Glück. Gefeiert wurde natürlich im Zelt! Echt beeindruckende Zeltküche mit vorzüglichem Menü! Und die Thekenmachaft wechselte erst in den Morgenstunden die Seiten 😉 Liebes Brautpaar, Ich sage danke!

Back to top|facebook|teilen auf facebook
s u c h e n
F A C E B O O K
A P P   f ü r   d i c h