Als Hochzeitsfotograf in Rheine Kloster Bentlage

Kloster Bentlage, DER Rangierbahnhof für Brautpaare. Ja, so einen Eindruck könnte man bekommen, wenn man bemerkt, dass 4 Brautpaare gleichzeitig auf dem Kloster Areal waren. Bride-Wars 😉 Aber mal von Anfang an. Der Morgen begann mit einem Sonnenaufgang wie bestellt und vorgezeichnet. Ein Baum, der mal die eigene Schaukel trug, ist was tolles. Einen Papa, der das Kleid rein hängt, was noch viel tolleres! Später erklärten wir den Bahnhof zu unserem Shooting-Ort, Passagiere zu Statisten, rockten weiter durch ne Foto-Box und endeten im Zauber-Wald am Parkhotel Wilmink. Das frisch genähte Loch im Kleid war da schon längst vergessen. Kloster Bentlage, ein Traum einer Hochzeitslocation. Darum auch wohl so gut besucht. Und für jeden dann doch etwas Besonderes. Ein Hochzeits-Panorama mit dem Innenhof des Klosters und die rauschende Feier mit meinem Paar ließen den Tag in schöner Erinnerung zu Ende gehen. (Oder war es schon wieder hell?…)

Liebes Brautpaar ich sage:  Auf Wiedaschaung, auf boid, Saggrischn Dängg fia ois 😉

Back to top|facebook|teilen auf facebook
s u c h e n
F A C E B O O K
A P P   f ü r   d i c h