Infos zu meiner Hochzeitsfotografie

…und wie geht’s weiter?

Euch haben meine Bilder gefallen? Dann meldet euch doch einfach bei mir. (Link-Kontakt) Gerne rufe ich auch zurück, wenn ihr mir hier eine Telefonnummer hinterlasst.
Bei einem persönlichen Treffen lernen wir uns kennen, sehen uns Bilder und Fotobücher an, sprechen über meine Arbeitsweise und schauen, ob die Chemie stimmt. Mir ist das sehr wichtig, um ein vertrautes Gefühl entstehen zu lassen. Denn schließlich bin ich den ganzen Tag um euch herum und bei euren Gästen. Wir sprechen über eure Bildideen und Wünsche und skizzieren zusammen euren Tag. Erst danach entscheidet ihr euch, ob ihr meine Begleitung an eurem Tag möchtet.

Ca. 3-4 Wochen vor der Hochzeit treffen wir uns erneut, um euren Tag nochmal ganz genau zu planen. Wir schauen uns Locations vor Ort an und testen ganz nebenbei einige Bildideen. So bekommt ihr ein noch sicheres Gefühl und werdet entspannter. Für mich ist eine gute Hochzeitsvorbereitung sehr, sehr wichtig und ermöglicht es euch, euren Hochzeitstag zu genießen.

— —

Euer Tag.

Ich erzähle mal, wie dieser vielleicht ablaufen könnte:

Ca. 8:00 mache ich das erste Bild, meistens beim Frisör der Braut. Du musst nichts machen, nur da sein. Ich sammele die ersten Momente von den ersten Stunden eures Tages.
Aufregung, Kleid anziehen, Anzug, Tuch falten… Das gewohnte Vertrauen zwischen uns ist wieder da und ihr habt euch an das Fotografiert werden gewöhnt.

Ihr seht euch zum ersten Mal an eurem Tag.

Für ca. ein bis zwei Stunden bin ich mit euch alleine unterwegs, um an vorher besprochenen Locations Paarbilder zu machen. Die mit euch entwickelten Bildideen sind ganz individuell – und genau diese Individualität möchte ich auch mit euch in den Bildern wiedergeben.

Nach einer kleinen Pause, machen wir gemeinsam mit der engeren Verwandtschaft Gruppenbilder. Ganz so wie ihr euch das vorstellt, traditionell, kreativ.

Trauung. Für euch der Höhepunkt des Tages. Für mich auch. Ich halte mich so weit es geht zurück… In der Kirche arbeite ich grundsätzlich ohne Blitz. Pastöre finden das toll.

Gratulanten. Bilder und noch mehr Bilder…

Zu Beginn der Feier gehe ich gerne auf Entdeckertour zwischen euren Gästen. Ein „Allezusammenbild“ mache ich gerne als Kugelpanorama.

Feierreportage und „lustige Portraitbilder“ an der Theke ist das, was folgt.
Nachdem ich den Schleiertanz (ca 1:00) fotografiert habe, verabschiede ich mich (hundemüde) von euch.

— —

Was bekommt ihr?

In meinem Studio werde ich die gemachten Bilder sichern, bewerten und bearbeiten.
Aus den besten Aufnahmen designe ich für euch ein Fotoalbum mit ca. 100 Seiten.

Einen Datenträger mit allen Fotos des Tages bekommet ihr zur privaten, freien Verwendung. Natürlich in maximaler Auflösung und ohne Wasserzeichen. Dies ist für mich selbstverständlich.

Um euren Gästen und Freunden Bilder des Tages kurz und knackig auf einem TV, Tablet oder Smartphone zu zeigen, erstelle ich euch eine mit Musik hinterlegte Slideshow in mehreren Auflösungen.

Gerne präsentiere ich Bilder der Hochzeit in der Online-Galerie. Örtlich weit entfernte Gäste und Freunde können so auch an den Bildern teilhaben. Natürlich geschieht dies nur mit der Zustimmung des Brautpaares.

Die Bearbeitung nimmt viel Zeit in Anspruch, aber ich verspreche euch, sobald die Bilder und das Buch fertig sind, melde ich mich bei euch….

Ich freu mich auf Euch!

Back to top|facebook|teilen auf facebook
s u c h e n
F A C E B O O K
A P P   f ü r   d i c h