Hochzeit in Neuenkirchen und Salzsiedehaus Kloster Bentlage Rheine

Früh morgens fing es schon an. Das Glück. Das Licht konnte nicht besser zum Fenster hereinkommen und sagte dem Schatten „Guten Morgen!“. Wir lachten viel und es machte sich eine gewisse Leichtigkeit bei meinem Brautpaar breit. Hochzeitsreportage im Kloster Bentlage, nicht wegen der Trauung dort, sondern wegen der Interessanten Übernachtungsmöglichkeit meines Paares in einem der Torhäuser, cool! Es war warm sehr warm. Gott sei Dank war die Ems gut zu erreichen. Und „Wasser“ kann so gut schmecken….!

Trauung in der ev. Kirche in Neuenkirchen, kurzer Zwischenstopp um die Abendsonne noch mit aufs Bild zu bekommen und dann ein rauschendes Fest in dem alten Salzsiedehaus neben der Saline Gottesgabe.

Liebes Brautpaar, Ich sage Danke!

Back to top|facebook|teilen auf facebook
s u c h e n
F A C E B O O K
A P P   f ü r   d i c h