Winterhochzeit, heiraten im Winter, geht das?

Brautpaar LOVE grosse Buchstaben

Winterhochzeit, heiraten im Winter, geht das?

Heiraten im Winter, geht das? Ja das geht! Sehr gut sogar!

Eine Hochzeit im Winter ist schon was anderes wie als wäre sie im Frühling oder Sommer. Mein Brautpaar hat sich aus einem ganz bestimmten und persönlichen Grund dafür entschieden im Winter zu heiraten. Genau das soll es auch sein. Dadurch wird eine Hochzeit wunderschön und warm, auch wenn es kalt ist. Zauberhaft warme, liebvolle und Vertrauen zeigende Bilder entstanden.

Gefeiert wurde im Kulturhof Raestrup Borghorst (google) https://lmgtfy.com/?q=kulturhof+raestrup+borghorst , geile Location! Die ihren Charme im Winter so richtig zeigte.

Der Winter bringt naturwissenschaftlich betrachtet aber nun eben kalte Temperaturen mit sich. Das stellte mich als Hochzeitsfotograf tatsächlich vor neuen Herausforderungen: abends beim Empfang wechselte ich ständig vom kalten Draußen ins warme Drinnen. Die Luftfeuchtigkeit im Hochzeitssaal fand meine ausgekühlte Kamera so toll, dass sich Wasser niederschlug, Objektiv, Gehäuse, alles beschlagen. Nichts außer „milchiges Irgendwas“ war im Sucher zu sehen. Ich musste die Kamera notgedrungen zu Seite legen und warm werden lassen und fotografierte mit der zweiten Kamera weiter. Notiz an mich: Wenn es kalt ist, noch draußen in der Kälte, die Kamera in eine Tüte stecken und dann erst rein gehen. So bleibt die Kamera trocken und kann sich akklimatisieren.

Auf Wunsch des Brautpaares zeige ich hier nur einen kleinen Ausschnitt der Hochzeitsreportage. Nicht jeder möchte Bilder von sich und seiner Hochzeit im Internet zeigen. Diesen Wunsch respektiere ich gerne! Umso mehr habe ich mich über die Freigabe der hier gezeigten Bilder gefreut.

Liebes Brautpaar, Ich sage danke!

Brautpaar LOVE grosse Buchstaben